Home BRAUT MODE Die Bräute von L’Arca 2018: eine Reise in das Paris der 30er Jahre

Die Bräute von L’Arca 2018: eine Reise in das Paris der 30er Jahre

von admin

Sehen Sie die Kleider der neuen Saison von L’Arca ist es, in der Zeit zu reisen, zu einem anderen Ort zu ziehen, einem Bohème-Café in der französischen Hauptstadt in den 30er Jahren, in dem ein Klavier im Hintergrund spielt und in dem sich Künstler, Dichter und Philosophen treffen. Die Sammlung Bohème 2018 erzählt eine Geschichte, von Frauen, die sich frei, lebendig und selbstsicher fühlen, und ebenso die Kleider, die sie repräsentieren. Wenn Sie nach einem Hochzeitskleid suchen, verpassen Sie nicht diese schönen Bilder einer Sammlung, die sich verliebt.
Die Bräute von L'Arca 2018: eine Reise in das Paris der 30er Jahre
Die Bräute von L'Arca 2018: eine Reise in das Paris der 30er Jahre
Die Bräute von L'Arca 2018: eine Reise in das Paris der 30er Jahre
Die Bräute von L'Arca 2018: eine Reise in das Paris der 30er Jahre
Die Bräute von L'Arca 2018: eine Reise in das Paris der 30er Jahre
Zarte und schöne Kleidung, aber auch angenehm zu tragen und das sind einzigartige und besondere Stücke. Die zweiteilige Kleider die miteinander kombinierbar sind und den Knöchelröcke . Aber das kann auch nicht Palazzo Hosen und Tops von maskuliner Luft, die uns an die Schauspielerin Marlene Dietrich erinnern, oder ein Stück passt .
Die Bräute von L'Arca 2018: eine Reise in das Paris der 30er Jahre
Die Bräute von L'Arca 2018: eine Reise in das Paris der 30er Jahre
Die Bräute von L'Arca 2018: eine Reise in das Paris der 30er Jahre
Die Bräute von L'Arca 2018: eine Reise in das Paris der 30er Jahre
Die Bräute von L'Arca 2018: eine Reise in das Paris der 30er Jahre




Die Bräute von L'Arca 2018: eine Reise in das Paris der 30er Jahre
Die Bräute von L'Arca 2018: eine Reise in das Paris der 30er Jahre
Die Bräute von L'Arca 2018: eine Reise in das Paris der 30er Jahre
Wenn es einen notwendigen Stoff für böhmische Bräute gibt, ist es der Guipure das ist in dieser Sammlung vertreten, aber auch andere wie die besticktem Tüll und der Plumetti das erscheint in suggestiven Rückseiten und subtilen Transparenzen. Es besteht auch keine Notwendigkeit für hellere Materialien wie Satin Das transportiert uns in die Freiheit der 30er Jahre.
Die Bräute von L'Arca 2018: eine Reise in das Paris der 30er Jahre
Die Bräute von L'Arca 2018: eine Reise in das Paris der 30er Jahre
Die Bräute von L'Arca 2018: eine Reise in das Paris der 30er Jahre
Die Bräute von L'Arca 2018: eine Reise in das Paris der 30er Jahre
Die Bräute von L'Arca 2018: eine Reise in das Paris der 30er Jahre
Das Zubehör spielt eine fundamentale Rolle und verleiht dem Look die perfekte Note: Hüte , Kopfbedeckungen , Turbane, Baskenmützen, Ohrringe , Armbänder und sogar Handtaschen . Was die Frisur betrifft, ist es ideal, auf die Wette zu setzen Natürlichkeit mit lockerem Haar mit leichten Wellen und unvollkommenen Schleifen, wie mit dem Makeup, dass die Töne weich und zart sind.
Die Bräute von L'Arca 2018: eine Reise in das Paris der 30er Jahre
Die Bräute von L'Arca 2018: eine Reise in das Paris der 30er Jahre
Die Bräute von L'Arca 2018: eine Reise in das Paris der 30er Jahre
Die Bräute von L'Arca 2018: eine Reise in das Paris der 30er Jahre
Wenn Sie nach einem suchen Böhmischer, romantischer Brautblick mit sexy Touch und viel Persönlichkeit, ohne Zweifel, das ist, was Sie suchen. Ich hoffe, Sie haben sich von diesen schönen Kleidern und Anzügen von L’Arca inspirieren lassen.


Die Bräute von L'Arca 2018: eine Reise in das Paris der 30er Jahre

Sie können auch mögen

Wenn Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu. Ok, Danke Weiterlesen