Home HOCHZEITKLEID 5 Gründe, um bei Ihrer Hochzeit nicht weiß zu tragen

5 Gründe, um bei Ihrer Hochzeit nicht weiß zu tragen

von admin
 
Hochzeit Magazin Hochzeitskleid Hochzeitskleid Farbe rosa Hochzeitskleid grünes Hochzeitskleid

Haben Sie darüber nachgedacht, das gesamte Weiß zurückzulassen und auf eine buntere Option zu setzen?

Von klein, sehnen sich die meisten Frauen eine großartige Hochzeit ; voller Blumen, Freunde, der Freund deiner Träume und natürlich ein wunderschönes weißes Kleid. Aber warte, was passiert, wenn unser Herz für ein weißes Kleid nicht schlägt? Seit einigen Jahren beginnen unter anderem Designer wie Vera Wang, Sabrina Dahan oder Monique Lhuillier spiele mit den Tonalitäten der Brautkleider. Und obwohl es immer noch sehr traditionelle Bräute gibt, die das Weiß für eine andere Farbe nicht ändern würden, gibt es auch mehr und mehr Frauen, die aus Gewohnheit aussteigen wollen. Wenn Sie auf einen innovativeren Ton setzen möchten, geben wir Ihnen einige Gründe, Weiß nicht zu verwenden.

1. Break Paradigmen

Obwohl das weiße Kleid ist, was diktiert die Tradition Bridal, eine Farbe wird Wert auf Ihre Hochzeit. Sie werden sich von anderen Bräuten unterscheiden und es wird ein Grund sein, für viele Jahre in Erinnerung zu bleiben.
5 Gründe, um bei Ihrer Hochzeit nicht weiß zu tragen
Marchesa

2. Passen Sie Ihre Persönlichkeit an

Eine Hochzeit ist der Ausdruck von allem, was das Paar ist: ihr Leben als Paar, ihre Beziehung oder was sie für die Zukunft wollen. Das Hochzeitskleid muss das Spiegelbild dessen sein, wer sie ist. Wenn Ihre Freunde wissen, dass Ihre nicht die konventionellen und Traditionen sind, überraschen Sie sie mit einem schönen Kleid, das Ihre kühnste Seite zeigt.
5 Gründe, um bei Ihrer Hochzeit nicht weiß zu tragen
Naeem Khan

3. Es ist im Trend

Designer wie Angel Sanchez, Jenny Packham und Hayley Paigehan haben dies deutlich gemacht die farbigen Kleider verschwinden nicht vom Brautradar . Prominente wie Jessica Biel, Reese Witherspoon, Gwen Stefani, Sarah Jessica Parker und Beatrice Borromeo Sie haben sich für farbige Kleider für ihre Hochzeiten entschieden. Sie verstehen, dass es sich um eine Stilwahl handelt, und es muss nicht von den Traditionen regiert werden.
5 Gründe, um bei Ihrer Hochzeit nicht weiß zu tragen
Beatrice Borromeo bei ihrer Hochzeit mit Pierre Casiraghi

   

4. Es gibt viele Modelle

Farben, Texturen, Drucke; Blumen, Steine, tulles, Flecke, Vielzahl von Vorschlägen sind immens, können in einer anderen Farbe, bis die gesamte Kleid durch das Material von kleinem Hauch von Farbe auf den Rock makellos weißen Blumen in verschiedenen Farben reichen.
5 Gründe, um bei Ihrer Hochzeit nicht weiß zu tragen
Patricia Avendaño

5. Weil du willst

Sie brauchen nicht mehr Genehmigungen als Ihre, Es ist deine Hochzeit! Wenn Sie innovativ sein und nach einem farbenfroheren Kleid in völliger Freiheit suchen möchten. Es ist dein besonderer Tag und es ist der Tag, an dem du dich fabelhaft fühlen musst mit wem du bist und wie du aussiehst.
5 Gründe, um bei Ihrer Hochzeit nicht weiß zu tragen
Jenny Packham

   


5 Gründe, um bei Ihrer Hochzeit nicht weiß zu tragen
 
 
 
 
 

Sie können auch mögen

Wenn Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu. Ok, Danke Weiterlesen